Autorin Corinna Stremme 

Ideen-Stifterei

Das angenommene Kind

 

Wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt oder das Herz groß genug ist, ein Kind anzunehmen, ihm ein Zuhause zu geben, es groß zu ziehen, dann gibt es wie bei jeder Elternschaft viel zu tun. Eltern von Adoptiv- oder Pflegekindern haben doppelt zu tun: Sie müssen wiedergutmachen, was die Herkunftsfamilie nicht leisten konnte oder wollte und Sie müssen sich schützen vor der Neugierde der Welt und vor juristischen Stolper-Fallen.